Feb20.2011

Zeitserver auf DD-WRT und WRT54GL

Jetzt wo SD-Karte im WRT54GL verbaut sind, ist auch genug Speicher vorhanden um nun auch ein paar Dienste mehr Laufen zu lassem auf diesem Gerät. Ich möcht in diesem Post auf die Installation von ntp 4.2.6.2-1 aus dem Optware Repository eingehen, das ganze soll auf dem DD-WRT v24-sp2 (Build 13064) vpn Installiert werden.

Optware ist aus den Anstrengungen des Unslug-Projektes rund um das NSLU2-Gerät hervorgegangen, wo findige User eine kleine Box zu einem vollwertigen Server umrüsten wollten. Ursprünglich war Optware nur für die NSLU2 gedacht, mittlerweile wird die Infrastruktur aber auch für das kompilieren für andere Projekte verwendet. Der Vorteil für den User sind die zusätzlichen Pakete, die sich hier recht einfach nutzen lassen. Es wird in /opt installiert, wodurch auch der Name Optware erklärt wird.

1. Installation von Optware:

Vorbereitung:
Man sollte sich als erstes mal ein „opt“ Verzeichnis erstellen, und ein mount auf dieses machen. Diesen mount Befehl sollte man auch als Startbefehl unter „Administration -> Diagnose -> einfügen in Kommando -> Startup speichern“ speichern.

mkdir /jffs/opt
mount -o bind /jffs/opt /opt

Nun kommen wir zur Installation bis ich eion Install Script hatte welches einwandfrei Funktioniert vergin eine weile aber nun könnte es direkt bei mir Downloaden. Nun zu den Installation Schritten:


wget http://www.stardado.de/optware-install.sh -O /jffs/optware.sh
chmod a+x /jffs/optware.sh
sh /jffs/optware.sh

Voraussetzung ist ein Aktiviertes Jffs und ein mount von Jffs auf die SD-Karte.

Das sollte dann mit …

...
Configuring ipkg-opt
Successfully terminated.
...

Damit ist Optware Installiert und ihr könnt nun mit „ipkg-opt“ Packete aus dem Optware Repository Installieren.

2. Installation von NTP
Nun kann man mit

ipkg-opt install ntp

das NTP aus dem Optware Repository laden.

3. Konfiguration von NTP:
Es hat mich ein paar Tage gekostet bis ich zum einen Verstanden habe wie das Network Time Protocol (NTP) funktioniert und wie ich es Installiere und Konfiguriere. Hier hat mir die Wikiseite zu NTP von archlinux.de sehr Weiter geholfen, danke an dieser stelle dafür.

Meine /opt/etc/ntp/ntpd.conf sieht wie folgt aus:

driftfile /opt/etc/ntp/ntp.drift

server 127.127.1.1
fudge 127.127.1.1 stratum 10

server ntps1-0.cs.tu-berlin.de prefer iburst
server ntps1-1.cs.tu-berlin.de iburst
server ntp1.t-online.de
server ntp1.ewetel.de
server ntp2.ewetel.de
server ntp.web.de
server atom.uhr.de iburst
server time.fu-berlin.de iburst
server zeit.fu-berlin.de iburst
server ntp.physik.hu-berlin.de
server ntp1.physik.hu-berlin.de
server ntp1.ptb.de
server ntp1.fau.de
server ptbtime1.ptb.de
server ptbtime2.ptb.de
server 0.de.pool.ntp.org
server 1.de.pool.ntp.org
server 2.de.pool.ntp.org
server 3.de.pool.ntp.org

Was hier welcher befehl genau macht findet ihr im Netz, eine Seite die ich dazu noch Empfehlen kann ist die Seite der Firma Meinberg, die sichdie Mühe gemacht hat NTP noch mal genau zu erklären.

4. Start von NTP:
Ich starte nun ntp mit dem Befehl:

/opt/bin/ntpd -g -l /opt/etc/ntp/ntpd.log -p /opt/etc/ntp/ntpd.pid -c /opt/etc/ntp/ntpd.conf

dies habe ich auch wieder als Startbefehl unter „Administration -> Diagnose -> einfügen in Kommando -> Startup speichern“ gespeichert. Damit beim Neustart des Routers auch der NTP Server mitgestartet wird. Soviel zur Software ich bin mir sicher das ich noch etwas Vergessen habe, aber das meiste findet man immer noch im Netz. Wenn ihr Fragen habt, diese einfach in die Kommentare.


Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

What is 11 + 13 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)