Feb13.2011

DD-WRT auf dem U.S. Robotics USR5451 Installieren!

Da ich mich die Tage ja schon etwas mehe mit DD-WRT auseinander gesetzt habe, gab es noch ein Device welches ich noch Probieren wollte wieder in gang zu bringen. Da der U.S. Robotics Wireless MAXg Access Point (Model: UR5451) von hause aus eine Exterm Schlechtes UI hat, war es auch hier an der reihe mal DD-WRT zu testen. Der UR5451 hat einen Broadcom BCM5350 an Board und erlauft es mit seinen 8MB Flash die DD-WRT Verison dd-wrt.v24_micro_genericn zu Installieren Also war es nun mal an der Zeit DD-WRT auf dem System zu Installieren. Wie das genau Funktioniert möchte ich euch nun unterbreiten.

Vorbereitung:
Um DD-WRT auf dem Gerät Installieren zu können muss die Original Firmware in der Version 3.91.37.0.3 Installiert sein. Wenn das bei euch nicht der fall ist müsst ihr ein Downgrade machen. Die Firmware könnt ihr auf der U.S. Robotics Support Seite Downlaoden.

Nun müsst euch die Firmware von DD-WRT herunterladen.
1. dd-wrt.v24_micro_generic.bin

Firmware Flashen:
1. Sich mit dem USR5451 Verbinden. Webbrowser starten…

2. Konfiguration des Routers aufrufen (Mit dem Wireless MAXg Access Point Detection Utility könnt ihr herausfinden welche IP der AP hat.)

3. Klicken Sie oben auf „Device“

4. Dann bei „Upgrade Access Point“ auf den Knopf „Durchsuchen“

5. Wählen Sie die entpacke Firmware Datei „wrt.v24_micro_generic.bin“ aus und auf „Upgrade“ klicken.

6. Das Upgrade dauert nun ca. 2 Minuten, sobald sie durchgelaufen ist, habt ihr per LAN erstmal keine möglichekit auf das Gerät zu zugreifen.

7. Es wird nun ein WLAN Gerät benötigt, Notebook oder wie in meinen fall IPhone.

8. Verbindet euch mit dem WLAN „dd-wrt“ dies sollte keine Verschlüsselung haben. Unter 192.168.1.1 könnt ihr nun das Gerät aufrufen und müsst neue Logindaten für das DD-WRT hinterlegen.

9. Ihr müss nun dem „WAN“ bzw. LAN Port eine Adresse zu weisen. Geht auf Setup -> Basic Setup -> WAN Connection Type und Wählt hier „Static IP“ aus. Vergebt eine Adresse z.b. 192.168.1.2/255.255.255.0.

10. Um das ihr nun per LAN das gerät kommt müsst ihr der Firewall von DD-WRT noch sagen das dies Ermöglicht werden soll. Dies wird bei Administration -> Commands gemacht als Command
"iptables -I INPUT 1 -p tcp --dport 80 -j ACCEPT"
eingeben und „Save Firewall“ drücken. Jetzt sollte der AP unter 192.168.1.2 im LAN zu erreichen sein. Evtl. ist ein Reboot erforderlich.

Wenn ihr doch lieber die Original Firmware zurück haben möchtet bekomm ihr diese hier bei U.S. Robotics.


3 Reaktionen zu “DD-WRT auf dem U.S. Robotics USR5451 Installieren!”

  1. Sekonder

    Halli hallo,

    ich habe mit dieser Anleitung meinen USR 5451 geupdatet und neues Kennwort gegeben. Dann habe ich SSID gewechselt und der AP hat sich neugestartet. Ab diesem Zeitpunkt ist WLAN ausgeschaltet geblieben und über WAN kann ich den AP auch nicht erreichen. 30 und 30/30/30 Hard-Reset-Spielerien habe ich auch versucht, ohne Erfolg. Innerhalb von 15 Minuten ist er nur ein Schrott geworden. Kann man dies überhaupt richten oder rückgängig machen?

    MfG

  2. Denis "StardadO" Apel

    Hallo Sekonder,

    also es gibt noch die metode das man direkt auf dem Chip einen Reset durchführen kann. Ist aber nicht ganz ohne die Aktion. Siehe -> http://www.stardado.de/1181 Ähnlich geht das auch beim USR, habe es aber hier selbst noch nicht gemacht. Schade das du keinen erfolg hattest ich hab das gerät hier schon lange im einsatz funktioniert super.. Ärgerlich.. Ich drücke die daumen das du vielleicht noch eine Lösung findest..

    Grüße Denis

  3. Rene

    Hallo, falls noch irgendjemand Interesse hat seinen USR zu flashen, noch ein kleiner Tip dazu.
    Bitte vorher unbedingt alle Daten zurücksetzen bzw. einen Reset machen damit es nachher keine böse Überraschung gibt – wie bei Skendor. Bin selbst auch fast verzweifelt da ich weder ins neue W-Lan kam noch sonst irgendwie Zugriff bekommen habe. Am Ende hatte ich das Gerät schon auseinander genommen und wollte den Chip Reset machen, ganz soweit bin ich dann nicht mehr gegangen weil bei mir dann mehrfaches drücken der Resettaste dann doch noch geholfen hat.. einfach eine ganze Weile immer wieder resettet und dann war der Zugriff endlich möglich. (30/30/30 hat auch bei mir nicht geholfen)

    MfG René

Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

What is 8 + 12 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)