Jan1.2011

/dev/musik Volume 1

Nach dem mein Podcast Projekt welches ich mir für 2010 vornahm, nicht wirklich funktionierte, mangels Zeit. Habe ich mir für 2011 ein etwas anderes kleines Projekt einfallen lassen. Und zwar möchte ich euch jeden Monat eine Kompilation von Musik vorstellen die nach Creative Commons (CC) Lizenzensiert ist bzw. Frei zum Download zur Verfügung steht. Creative Commons bietet einen rechtlichen Rahmen, der es Künstlern ermöglicht, ihre Rechte zu schützen. Künstler können somit selbst bestimmen, welche Freiheiten sie ihren Zuhörern in Bezug auf ihre Musik einräumen. So kann beispielsweise die kommerzielle Nutzung oder die Bearbeitung des Werkes (z.B. Remixe) erlaubt oder untersagt werden. Für normale Bürger ist dies also „freie Musik“. Als „freie Musik“ bezeichnen man die Musik, die nicht bei Verwertungsgesellschaften (wie z.B. der GEMA) gelistet ist. Die Künstler entscheiden sich dafür, ihre Werke nicht exklusiv abzugeben, sondern diese stattdessen mit beispielsweise Creative Commons oder „Art Libre“ Lizenzen zu versehen. Freie Musik bedeutet also nicht, dass die Musik kostenlos oder rechtefrei sein muss. Die Künstler entscheiden jedoch selbst, was mit ihrer Musik gemacht werden darf und unter welchen Bedingungen sie genutzt werden kann.

Somit möchte ich euch mit „/dev/musik Volume 1“ die erste Ausgabe meiner Kompilation vorstellen:

Titel zum Download:
1. Pornophonique – Sad Robot
2. Tracky Birthday – Websiiite
3. Phaserkraft 4D – Ja Mann!
4. Symphony of Science – We Are All Connected
5. Binärpilot – Tjaerlighet
6. Funny von Dannen – Beim Putzen meditieren / Regenwurm


Einen Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

What is 10 + 2 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)